Besteuerung von Kapitalanlagen: Anlagen im Privatvermogen by Ellen Ashauer, Saskia Bonenberger

By Ellen Ashauer, Saskia Bonenberger

Show description

Read Online or Download Besteuerung von Kapitalanlagen: Anlagen im Privatvermogen PDF

Similar german books

Politikwissenschaft und Politische Bildung

Wolfgang Jäger Udo Kempf hat eine großartige Bilanz als Hochschullehrer und Wissenschaftler vorzuweisen. Dies zeigt sich nicht zuletzt darin, dass er nicht nur eine Professur an der Pädagogischen Hochschule wahrnimmt, sondern auch an der Universität gefragt ist. Jahrzehntelang warfare er am Seminar für Wissenschaftliche Politik ein beliebter Dozent.

Additional resources for Besteuerung von Kapitalanlagen: Anlagen im Privatvermogen

Example text

1 Nr. 4 S. E. 93 3. 2 Einnahmen aus der Veräußerung oder Abtretung ab- oder aufgezinster Kapitalforderungen (§ 20 Abs. 2 S. 1 Nr. 4 lit. a) EStG) Abgezinste oder aufgezinste Schuldverschreibungen und Schuldbuchforderungen sind solche Kapitalforderungen, die unter oder über dem Nennwert emittiert werden, aber zum Nennwert zurückgezahlt werden. B. Zerobonds, Finanzierungsschätze des Bundes, Bundesschatzbriefe Typ B und Optionsanleihen außerhalb der Disagiostaffel. 133 134 > Beispiel: Anleger Sparfuchs hält die Null-Kupon-Anleihe DZ-Bank, 0-Kupon ITV E.

58 E. 2 Ergänzungstatbestände zu Einnahmen aus Kapitalvermögen Es gilt: K0 = gesuchter Wert der Schuldverschreibung im Emissionszeitpunkt Z = jährlicher Kapitalertrag (in Euro) i = Kapitalmarktzins (Marktrendite im Emissionszeitpunkt) bzw. Emissionsrendite n = Laufzeit der Optionsanleihe in Jahren Kn = Rücknahmewert der Anleihe nach Ablauf der Gesamtlaufzeit 2 > Beispiel: Herr Sparfuchs investiert in eine Optionsanleihe, Laufzeit 10 Jahre (2000 bis 2010), jährlicher Nominalzins 2,5 %, Kapitalmarktzins 6 %.

2 S. 1 Nr. 2 lit. b) EStG, sondern unter Nr. 4 lit. , Rn. 982, halten diese Regelung insgesamt für überflüssig. 74 Siehe Kapitel § 2 E IV. 45 98 99 100 2 § 2 Ertragsebene (§ 20 EStG) 2 101 102 III. Stückzinsen (§ 20 Abs. 2 S. 1 Nr. 3 EStG) 1. Steuerliche Behandlung von Stückzinsen Beim Verkauf von Anleihen erhält der Verkäufer vom Käufer den ihm zustehenden Anteil am Kupon, die sog. Stückzinsen (in der Schweiz Marchzinsen genannt). Sind diese gesondert in Rechnung gestellt, so führt der Erhalt von Stückzinsen bei Verkauf der Kapitalanlage zu steuerpflichtigen Einnahmen gem.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 7 votes