Psychopharmaka: Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige by Gerd Laux, Otto Dietmaier

By Gerd Laux, Otto Dietmaier

Psychopharmaka gehören zu der Substanzklasse, die mit dem größten Misstrauen betrachtet wird. Dabei ist ihr Nutzen weitaus größer als ihr schlechter Ruf vermuten lässt: Erst die modernen Psychopharmaka haben dem Leiden vieler chronisch kranker Psychiatrie-Patienten ein Ende gemacht. Dieser Ratgeber räumt mit Mutmaßungen auf und präsentiert die wesentlichen Fakten rund um die vielen verschiedenen Gruppen von Psychopharmaka.

Show description

Read more

Magento: Das Handbuch fur Entwickler by Roman Zenner

By Roman Zenner

Magento ist ein mächtiges E-Commerce-System, das sich dank des modularen Aufbaus sehr flexibel gestalten und erweitern lässt. Ziel dieses Buches ist es, die wesentlichen Bestandteile des structures zu beleuchten und ihr Zusammenspiel im praktischen Einsatz zu zeigen. Es richtet sich an erfahrene Entwickler, die bereits Online-Shops mit Magento umgesetzt haben und nun tiefer in die Materie einsteigen wollen.
Die Magento-Architektur
In diesem Buch wird die bisher weitgehend undokumentierte Architektur von Magento erstmals systematisch erläutert. Die Autoren werfen dabei einen detaillierten Blick unter die Haube des E-Commerce-Systems und erklären, welche (Programmier-)Konzepte Magento zugrunde liegen. Mit diesem Wissen im Hinterkopf können Sie später selbst souveräner mit dem procedure umgehen, vor allem, wenn es um die Entwicklung eigener Extensions geht.
Rezepte aus der Praxis
Nachdem die technischen Grundlagen von Magento beleuchtet wurden, geht es um die praktische Arbeit mit dem Shopsystem. In bewährter Kochbuch-Manier widmet sich das Buch den zentralen Themen und Herausforderungen, denen Sie als Entwickler immer wieder begegnen. So wird der Umgang mit Produkten und Kategorien, Angeboten und Bestellungen sowie Bezahlung und Versand anhand typischer Szenarien erklärt. Darüber hinaus erfahren Sie Wissenswertes über die Systemintegration in Dritt- oder ERP-Systeme und beschäftigen sich damit, wie Sie eine gute functionality und Skalierbarkeit des retailers gewährleisten.

Show description

Read more

Basiswissen Chirurgie (Springer-Lehrbuch) by Jörg-Rüdiger Siewert, Robert Bernhard Brauer

By Jörg-Rüdiger Siewert, Robert Bernhard Brauer

Der neue Siewert: Basiswissen Chirurgie - die gesamte Chirurgie als knappes Repetitorium: In diesem, die gesamte Chirurgie umfassenden Kurzlehrbuch zum neuen GK 2 findet der Medizinstudierende alles, was once guy f?r Staatsexamen und Pr?fung in Kurs oder Seminar wissen muss. Das Buch ist ?bersichtlich nach den Fachbereichen der Chirurgie gegliedert. Kurz gefasste, einheitlich durchstrukturierte Texte und Wichtig- und Cave-Hervorhebungen, ?bersichten und Tabellen verschaffen einen schnellen ?berblick ?ber das gesamte Fachgebiet. Klinik, Diagnostik und Therapie aller wichtigen chirurgischen Krankheitsbilder finden sich ebenso wie die Indikationen f?r chirurgisches Eingreifen und die Durchf?hrung der wichtigsten chirurgischen Operationstechniken. Abgerundet wird der neueste Spro? aus dem Hause Springer durch ?ber three hundred vierfarbige Abbildungen: anschauliche Zeichnungen und Schemata, authentische R?ntgenbilder, CTs, MRTs, Ultraschallbilder und klinische Fotos direkt aus Ambulanz und OP.

Siewert: Basiswissen Chirurgie - die Chirurgie auf den Punkt gebracht!

Show description

Read more

Der Spieler. by Fjodor Dostojewski

By Fjodor Dostojewski

Der im Jahre 1866 erschienene Roman Spieler von Fjodor Dostojewski (1821-1881) wurde in nur 26 Tagen geschriebenen. Die kurze Schaffensperiode lässt sich nicht nur durch das expertise des Autors oder durch die Hilfe seiner späteren Ehefrau, einer Stenotypistin, die den diktierten Roman niederschrieb, sondern vor allem durch die kritische finanzielle scenario Dostojewskis erklären. 1863, während eines Aufenthalts in Baden-Baden, hatte Dostojewski sein Vermögen und auch die von ihm begleitete Polina Suslowa beim Roulette verspielt. Um die Schulden zu begleichen, verpflichtete sich Dostojewski schnellstmöglich den neuen Roman zu schreiben. In dem autobiografischen Werk schildert Dostojewski seine Erlebnisse und Schwierigkeiten: die alles verschlingende Spielsucht, die Geldnot, die Ausweglosigkeit der Lage und die Qual der Liebe. Sein unglückliches Liebesverhältnis mit Polina Suslowa findet sich in der Schilderung der Beziehung zwischen den beiden Figuren Aleksej und Polina wieder. Die in Baden-Baden und Bad-Homburg gesammelte Erfahrungen spiegeln sich in Gestalt des fiktiven Kurorts Roulettenburg wider. Die Intensität und Spannung der Handlung und die Tiefe der psychologischen examine der Protagonisten geben dem Leser eine einzigartige Möglichkeit, sich in die Lage des Spielers und des Autors zu versetzen.

Show description

Read more
1 2 3 4 5 17