Die großen Kriminalfälle: Der St. Pauli-Killer, der by Helfried Spitra

By Helfried Spitra

Show description

Read or Download Die großen Kriminalfälle: Der St. Pauli-Killer, der Ausbrecherkönig und neun weitere berühmte Verbrechen PDF

Best german_2 books

Wolfsdunkel (Night Creatures - Band 7)

Claire Kennedy ist die frisch gebackene B? rgermeisterin ihrer Heimatstadt Lake Bluff in Georgia. Schon bald bahnen sich jedoch die ersten Schwierigkeiten an, als ein vacationer behauptet, von einem Wolf angefallen worden zu sein. Zur selben Zeit taucht der geheimnisvolle Malachi Cartwright in dem Ort auf, der durch sein merkw?

Persönlichkeitspsychologie für Bachelor. Lesen, Hören, Lernen im Web

Das Lehrbuch bietet einen kompakten und doch umfassenden Überblick zum Grundlagenfach „Psychologie der Persönlichkeit“: Fragen zur Persönlichkeit in Alltag, Wissenschaft und Praxis, zur Unterscheidung von Intelligenz, sozialer Kompetenz und Einstellungen oder zur historischen Entwicklung der Persönlichkeitsforschung u.

Additional resources for Die großen Kriminalfälle: Der St. Pauli-Killer, der Ausbrecherkönig und neun weitere berühmte Verbrechen

Sample text

Schließlich ist es einer der spektakulärsten Ausbrüche aus dem Knast, die Deutschland bis dahin erlebt hat. Die Geflohenen: Alfred Lecki und Helmut Derks. Ein Polizistenmörder und ein Berufsverbrecher. Für Lecki ist es schon die zweite Flucht aus dem Knast. Nach den beiden selbst ernannten Freigängern wird bundesweit gefahndet. Der damalige Bundesinnenminister Hans-Dietrich Genscher hält Alfred Lecki für einen der gefährlichsten Verbrecher der Zeit und schaltet gar das Bundeskriminalamt ein. Ein einmaliger Vorgang.

Der Ausbrecherkönig – ein Medienstar Die Beinverletzung, die er sich bei seinem Motorradunfall 1984 zugezogen hat, ist immer noch nicht ausgeheilt. Die Wunde eitert, es besteht Gefahr auf Blutvergiftung. Lecki hat große Angst, dass ihm das rechte Bein amputiert werden muss. In Rheinbach nimmt man – so behauptet er – seine Klagen über Schmerzen nicht ernst. Ein Hubschrauber bringt ihn am 25. August 1986 aus der JVA Rheinbach in die chirurgische Abteilung der Uni-Klinik Bonn. Dort wird neben einem offenen Bruch des rechten Unterschenkels eine Knochenmarkentzündung festgestellt.

Otto Bergemann wurde in einer Arbeitersiedlung im nahen Jüterbog geboren. Er hatte keinen Beruf gelernt und schlug sich als Hilfsarbeiter in Kiesgruben, Gießereien und der Landwirtschaft durch, bis er schließlich auf dem Gut Kaltenhausen unterkam. 1930 heiratete Bergemann, da war seine Tochter schon fünf Jahre alt, 1932 wurde sein Sohn geboren. Ehemalige Nachbarn beschreiben die Frau als »geistig zurückgeblieben«, ähnlich wird die Tochter dargestellt, und auch die zwei unehelichen Kinder der Tochter werden später in Heimen und Sonderschulen untergebracht.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 24 votes