Die Melodie des Todes, 12. Auflage by Edgar Wallace

By Edgar Wallace

Show description

Read or Download Die Melodie des Todes, 12. Auflage PDF

Similar german_2 books

Wolfsdunkel (Night Creatures - Band 7)

Claire Kennedy ist die frisch gebackene B? rgermeisterin ihrer Heimatstadt Lake Bluff in Georgia. Schon bald bahnen sich jedoch die ersten Schwierigkeiten an, als ein vacationer behauptet, von einem Wolf angefallen worden zu sein. Zur selben Zeit taucht der geheimnisvolle Malachi Cartwright in dem Ort auf, der durch sein merkw?

Persönlichkeitspsychologie für Bachelor. Lesen, Hören, Lernen im Web

Das Lehrbuch bietet einen kompakten und doch umfassenden Überblick zum Grundlagenfach „Psychologie der Persönlichkeit“: Fragen zur Persönlichkeit in Alltag, Wissenschaft und Praxis, zur Unterscheidung von Intelligenz, sozialer Kompetenz und Einstellungen oder zur historischen Entwicklung der Persönlichkeitsforschung u.

Extra resources for Die Melodie des Todes, 12. Auflage

Sample text

Die Feier erlebte er wie im Traum: die dicht besetzten Kirchenstühle, die Orgel, der weißgekleidete Sängerchor, der Pfarrer, die Trauzeugen. Edith sah wunderschön aus in ihrem Brautkleid, aber alles kam ihm ganz unwirklich vor. Nachdem sie ins Haus zurückgekehrt waren und an der blumengeschmückten Tafel Platz genommen hatten, hörte er verwirrt die Reden und das laute Lachen an, das jedesmal erscholl, wenn ein Redner bei seiner Pointe angelangt war. Später erhob er sich selbst; er sprach mühelos und gewandt, aber er hätte nicht sagen können, welche Worte er gebrauchte oder warum die Leute Beifall klatschten oder warum sie lächelten.

Brigens«, fragte er plötzlich, »spielten Sie …« Er brach ab, und der alte Mann, der den Sinn der Frage mißverstand, nickte bejahend. « fragte Leslie überrascht. Gilbert nickte. �Als ich durch die Downs fuhr, sah ich, wie ein armer Teufel getroffen wurde«, sagte er. »Eine Menge Leute standen um ihn herum. Darum habe ich mich nicht um ihn gekümmert und ange halten. « Er schaute durch das kleine ovale Fenster nach rückwärts. »Wir werden es heute abend noch in London haben«, sagte er, »aber in der Stadt wirken Gewitter nicht so gefährlich wie auf dem Lande, sie sind nicht so aufregend.

Sie hat ihre Anschauungen über Geld so nachdrücklich geäußert. Und schließlich bin ich ja kein armer Teufel«, sagte er lächelnd. « �Arbeit«, sagte der andere. « entgegnete Leslie spöttisch. »Sie können sich nicht durch Arbeit Geld erwerben. Man kommt zu Geld durch Spekulationen und dadurch, daß man seine Mitmenschen ausnutzt. « �Es scheint, daß Sie es verstehen«, sagte Gilbert mit einem leichten Lächeln. Leslie schüttelte energisch den Kopf. �Ich habe nie in meinem Leben einen Pfennig verdient«, gestand er mit einer gewissen Befriedigung.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 9 votes