Direkte Steuerprogression: Geschichtliche Entwicklung und by Ralf Lieb

By Ralf Lieb

Show description

Read or Download Direkte Steuerprogression: Geschichtliche Entwicklung und kritische Würdigung ihrer Begründungen PDF

Best german_14 books

Preissetzungsmacht in lose gekoppelten Systemen: Das Beispiel Konsumgütermärkte

Preissetzungsmacht und die mit ihr verbundenen Preisentscheidungen sind Kern jeder Marketing-Strategie von Herstellern und Händlern auf Konsumgütermärkten. Beide Seiten versuchen, ihren eigenen Gewinn zu maximieren, doch bei der Aufteilung des Gesamtgewinns geht jeder Verhandlungserfolg der einen Seite zu Lasten der anderen.

Aktiv und Gesund?: Interdisziplinäre Perspektiven auf den Zusammenhang zwischen Sport und Gesundheit

Game gilt in westlichen Industriegesellschaften als ein gesellschaftlich akzeptiertes Mittel zur Gesundheitsbeeinflussung. Der Sammelband ist im Rahmen des DFG-Projekts „Der Einfluss der Gesundheit und gesundheitlicher Einschränkungen auf die sportliche Aktivität im mittleren und höheren Erwachsenenalter“ entstanden.

Facetten des Journalismus: Theoretische Analysen und empirische Studien

Der Journalismus ist ein weites Feld. Eingebettet in die Mechanismen der Massenmedien äußert er sich in vielfältigen Formen, erfüllt diversified Aufgaben, nutzt verschiedene Inhalte, erzielt disperse Wirkungen und beruht auf den Qualifikationen und Einstellungen der verschiedenen Macher. Das vielfältige Spektrum der Journalistik und des praktischen Journalismus wird immer wieder auf verschiedenste Weise erforscht.

Extra resources for Direkte Steuerprogression: Geschichtliche Entwicklung und kritische Würdigung ihrer Begründungen

Sample text

Zu seiner Bestimmung wurden In der Vergangenheit zahlreiche, wegen der Zugrundelegung unterschiedlicher Prämissen Jedoch nicht deckungsgleiche Definitionsansätze geleistet. Zur begrifflichen Vielfalt trägt auch die Tatsache bei, daß die Steuerprogression auf verschiedene Ursachen zurückzuführen Ist. Als Beispiele sind hier nur die durch den Einbau eines Grundfreibetrags in die Tarifformel Qndlrekte Progression) oder bei unveränderter Tarifformel durch Lohnsteigerungen verursachte Progression (kalte Progression) zu nennen.

B) Steuergesetzgebung zur Zeit Nausinikos Die auf der Steuergesetzgebung Solons beruhende "Elsphora" wurde während der zahlreichen kriegerischen Auseinandersetzungen der Athener Im 5. Jahrhundert v. ehr. des öfteren in gleicher oder ähnlicher Weise erhoben. SO Eine wesentliche Änderung der Ausgestaltung der "Eisphora" ergab sich zur Zeit der peloponnesischen Kriege81 durch die Einbeziehung des 77 Vgl. , Vermögenssteuer (HdS 1901), S. 428. 78 Vgl. , Vermögenssteuer (HdS 1901), S. , Steuergeschichte (1910), S.

369). 59 Diese Abgabe basiert auf folgendem Grundgedanken: """er (nach altem Sippenbrauchtum) für sich oder andere die Übernahme von Dienstleistungen für das Heiligtum gelobt hat, kann dieses Gelübde durch Geldleistungen ... 32). , Das 2. bis 5. Buch Mose (1912), S. 183 f. 23 und die aus Ihr resultierenden Steuerzahlungen bedingten nach Auffassung Dziadkowskis die erste nachweisbare Steuerprogresslon. 61 Die je nach Alter und Geschlecht der Steuerpflichtigen unterschiedlich hohen Steuerzahlungen können als progressives Element eingeordnet werden, falls man als Bezugsgröße das Alter oder Geschlecht der Steuerpflichtigen zugrunde legt.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 42 votes