Europa nach der Krise: Die Währungsunion vollenden by Michael Heise

By Michael Heise

Trotz des Eingreifens der Politik und der Europäischen Zentralbank stehen die europäischen Staats-und Regierungschefs noch immer vor großen Herausforderungen bei der Einführung der Einheitswährung in einem stetig wachsenden Euro-Raum. Dieses Buch beginnt mit einem Überblick über die notwendigen Elemente einer Währungsunion und beleuchtet die Gründe, warum die aktuelle state of affairs entstanden ist. Es enthält wichtige politische Empfehlungen für die Währungsunion, Erfolge und Misserfolge der Währungsunion und analysiert Möglichkeiten zur Verbesserung der Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen und damit zu einer stabilen gesamtwirtschaftlichen Leistung. Das Buch unterstreicht die Bedeutung und die Wirksamkeit der Strukturreformen, Haushaltskonsolidierung zu begleiten, und diskutiert die entsprechenden Werkzeuge des Krisenmanagements und warum eine Umstrukturierung der Eurozone nicht der richtige Schritt ist. Basierend auf diesen Überlegungen wird eine langfristige Perspektive für die Eurozone als Teil der ecu skizziert, die einen wertvollen Beitrag zu einer hoffentlich intensiven öffentlichen Debatte in den kommenden Jahren leistet.

Show description

Read Online or Download Europa nach der Krise: Die Währungsunion vollenden PDF

Similar economic policy books

Zero to One: Notes on Startups, or How to Build the Future

The nice mystery of our time is that there are nonetheless uncharted frontiers to discover and new innovations to create. In 0 to at least one, mythical entrepreneur and investor Peter Thiel exhibits how we will locate singular how you can create these new issues.

Thiel starts with the contrarian premise that we are living in an age of technological stagnation, no matter if we’re too distracted through glossy cellular units to note. details expertise has more desirable speedily, yet there's no this is because development will be constrained to desktops or Silicon Valley. development may be accomplished in any or sector of industrial. It comes from an important ability that each chief needs to grasp: studying to imagine for yourself.

Doing what another person already understands how one can do takes the area from 1 to n, including extra of whatever time-honored. but if you do anything new, you pass from zero to at least one. the following invoice Gates won't construct an working process. the following Larry web page or Sergey Brin won’t make a seek engine. Tomorrow’s champions won't win by means of competing ruthlessly in today’s market. they're going to break out pageant altogether, simply because their companies could be exact.

Zero to at least one provides immediately an confident view of the way forward for growth in the US and a brand new state of mind approximately innovation: it begins via studying to invite the questions that lead you in finding worth in unforeseen areas.

The Lost Science of Money: The Mythology of Money - The Story of Power

The misplaced technology of cash by way of Stephen A. Zarlenga:

*Traces the cash energy via 3 and a part millennia from barter to the Euro.

* attracts interesting, formerly misplaced financial ideas from historic Greece and Rome, from the adventure of the Moslems, Venice, the Templars, the Jews, the financial institution of Amsterdam and financial institution of britain, and the Federal Reserve System.

*Shows that the query of usury is way from settled, and that financial reform is extra an issue of morality and legislations than of economics.

*Demonstrates solid funds process needs to be dependent in legislation, no longer in commodities.

*Defines the basic parts had to get rid of structural injustice from our funds process.

The Origin of Goods: Rules of Origin in Regional Trade Agreements (Centre for Economic Policy Research)

This e-book appears at ideas of foundation in preferential buying and selling agreements and their transforming into significance in exchange negotiations. The book's message is that ideas of foundation can act as strong limitations to alternate and feature been intentionally used as such.

Globalization, Democratization and Multilateralism

Globalization includes structural adjustments in kinds of country, society and tradition, ecology and political financial system and in ethics and expectancies. during this assortment, globalization and multilateralism are associated with questions of epistemology, ontology, and process. Epistemology involves serious wondering of the character of information and its foundations.

Extra resources for Europa nach der Krise: Die Währungsunion vollenden

Example text

Länder über dieser Verschuldungsgrenze konnten dem Kriterium trotzdem entsprechen, solange sie zumindest Fortschritte auf dem Weg zu einem niedrigeren Schuldenstand aufwiesen. Sonst hätten Österreich, Belgien, Irland, Italien, die Niederlande, Portugal und Spanien die Eintrittsbedingungen nicht erfüllen können. Deutschland hatte im Jahr 1997, das zur Bewertung herangezogen wurde, ebenfalls einen Schuldenstand von leicht über 60 %. Zusammen mit den Präsidenten der nationalen Zentralbanken legten die Finanzminister der entsprechenden Mitgliedsstaaten dann fest, dass die bilateralen Wechselkurse vom Mai 1998 als endgültige Umrechnungssätze für den Euro herangezogen würden.

Andere Studien ermitteln eine Umlenkung von Direktinvestitionen zu Lasten der Nicht-Euro-/EU-Mitglieder in die Eurozone hinein (European Commission 2008, S. 35; Petroulas 2006; Sousa und Lochard 2011; Taylor 2007). Betrachtet man die Direktinvestitionen am Beispiel Deutschlands, zeigt sich ein Anstieg des Kapitalbestands von deutschen Unternehmen in Frankreich, Italien und Spanien schon im zweiten Jahr nach Einführung des Euro um nicht weniger als 30 % (Ende 2000). 4 Der Euro verstärkt Handel und Kapitalverkehr … 43 /ŶƚƌĂͲthͲ,ĂŶĚĞůƐƚĞŝŐƚ               'HXWVFKODQG )UDQNUHLFK ,WDOLHQ    6SDQLHQ 1LHGHUODQGH %HOJLHQ  gVWHUUHLFK Abb.

Trotz der Krise ist der Wechselkurs des Euro gegenüber dem Dollar weitaus höher als zum Zeitpunkt seiner Einführung (vgl. 2). 1 Eine Weltwährung entsteht 35 Der Euro bleibt stark – Außenwert und Dollarkurs –   86'(856SRW5DWH UHFKWV       1RPLQDOHUHIIHNWLYHU$X‰HQZHUW JJ+DQGHOVSDUWQHUQ OLQNV                           Abb. 2 Der Euro bleibt stark – Außenwert und Dollarkurs.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 45 votes