Facetten des Journalismus: Theoretische Analysen und by Klaus-Dieter Altmeppen, Regina Greck

By Klaus-Dieter Altmeppen, Regina Greck

Der Journalismus ist ein weites Feld. Eingebettet in die Mechanismen der Massenmedien äußert er sich in vielfältigen Formen, erfüllt different Aufgaben, nutzt verschiedene Inhalte, erzielt disperse Wirkungen und beruht auf den Qualifikationen und Einstellungen der verschiedenen Macher. Das vielfältige Spektrum der Journalistik und des praktischen Journalismus wird immer wieder auf verschiedenste Weise erforscht. Dieser Band stellt eine Auswahl hervorragender Studien zu bisher wenig bearbeiteten Themen des Journalismus vor. Die theoretischen Grundlagen und die methodische Umsetzung der Studien umfassen eine große Bandbreite des Faches: Politische Kommunikation, Framing, Public family, Berufsfeldforschung und Medienformate sind nur einige Beispiele, die mit Inhaltsanalysen, standardisierten Befragungen, Leitfadengesprächen und narrativen Interviews erkundet wurden.

Show description

Read or Download Facetten des Journalismus: Theoretische Analysen und empirische Studien PDF

Best german_14 books

Preissetzungsmacht in lose gekoppelten Systemen: Das Beispiel Konsumgütermärkte

Preissetzungsmacht und die mit ihr verbundenen Preisentscheidungen sind Kern jeder Marketing-Strategie von Herstellern und Händlern auf Konsumgütermärkten. Beide Seiten versuchen, ihren eigenen Gewinn zu maximieren, doch bei der Aufteilung des Gesamtgewinns geht jeder Verhandlungserfolg der einen Seite zu Lasten der anderen.

Aktiv und Gesund?: Interdisziplinäre Perspektiven auf den Zusammenhang zwischen Sport und Gesundheit

Game gilt in westlichen Industriegesellschaften als ein gesellschaftlich akzeptiertes Mittel zur Gesundheitsbeeinflussung. Der Sammelband ist im Rahmen des DFG-Projekts „Der Einfluss der Gesundheit und gesundheitlicher Einschränkungen auf die sportliche Aktivität im mittleren und höheren Erwachsenenalter“ entstanden.

Facetten des Journalismus: Theoretische Analysen und empirische Studien

Der Journalismus ist ein weites Feld. Eingebettet in die Mechanismen der Massenmedien äußert er sich in vielfältigen Formen, erfüllt different Aufgaben, nutzt verschiedene Inhalte, erzielt disperse Wirkungen und beruht auf den Qualifikationen und Einstellungen der verschiedenen Macher. Das vielfältige Spektrum der Journalistik und des praktischen Journalismus wird immer wieder auf verschiedenste Weise erforscht.

Additional info for Facetten des Journalismus: Theoretische Analysen und empirische Studien

Sample text

Theorien zur Analyse der Qualität des Journalismus. ): Theorien des Journalismus. Ein diskursives Handbuch. , vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften, 393-404. Hömberg, Walter (2002): Expansion und Differenzierung. Journalismus und Journalistenausbildung in den vergangenen drei Jahrzehnten. ): Journalistenausbildung für eine veränderte Medienwelt. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 17-30. Hömberg, Walter und Renate Hackel-de Latour (2005): Studienführer Journalismus, Medien, Kommunikation.

Aus den vielfältigen neuen Anforderungen erwächst das Problem, dass die grundständige Schreib- und Rechercheausbildung Gefahr läuft, gekürzt zu werden. Dies betrifft in besonderem Maße die Akademien und die studienbegleitende Ausbildung mit ihren sehr kurzen Lehrgängen, aber ähnlich auch die Universitäten und Fachhochschulen. Die Betrachtung der Untersuchungsergebnisse zeigt, dass durch das mehrstufige Verfahren und den eingesetzten Methodenmix beide aufeinander aufbauende Forschungsfragen beantwortet werden konnten.

2 Ergebnisse Experteninterviews Die Anforderungen an junge Journalisten sind gestiegen, dies ging aus den Leitfadeninterviews mit Experten aus sieben bayerischen Medienunternehmen klar hervor. Dabei hat sich die Gewichtung der drei traditionellen Qualifikationssäulen Handwerk, Fachwissen und Sachwissen verschoben. Dem journalistischen Handwerk sollte nach Ansicht der Experten höheres Gewicht zukommen. Einige Felder des Fachwissens, wie etwa kommunikationswissenschaftliche Theorien, werden dagegen als weniger wichtig eingestuft.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 9 votes