Volkswirtschaftslehre: Schnell erfasst by Herbert Edling

By Herbert Edling

Volkswirtschaftslehre – schnell erfasst bietet eine moderne und verst?ndliche Einf?hrung in die Schwerpunkte der Volkswirtschaftslehre auf aktuellstem Stand. In den Grundlagen werden zun?chst die zentralen Begriffe der Volkswirtschaftslehre erl?utert und ausf?hrlich die Rolle des Staates innerhalb der Wirtschaft thematisiert. In zwei weiteren Teilen werden sodann die Mikro?konomie und die Makro?konomie nachvollziehbar behandelt. Hierbei wird neben der Vermittlung wirtschaftstheoretischer Grundlagen besonderer Wert auf die wirtschaftspolitischen Aspekte gelegt. Die pr?gnante Darstellung der f?r das Verst?ndnis der Volkswirtschaftslehre entscheidenden Zusammenh?nge sowie die lernfreundliche Struktur des Buches erm?glichen dem Leser eine schnelle Einarbeitung in die Materie und ein erleichtertes Selbststudium. Volkswirtschaftslehre – schnell erfasst macht ?berdies mit den Denkans?tzen der ?konomie vertraut und weckt so die ?konomische instinct des Lesers.

Show description

Read or Download Volkswirtschaftslehre: Schnell erfasst PDF

Best german_1 books

Volkswirtschaftslehre: Schnell erfasst

Volkswirtschaftslehre – schnell erfasst bietet eine moderne und verst? ndliche Einf? hrung in die Schwerpunkte der Volkswirtschaftslehre auf aktuellstem Stand. In den Grundlagen werden zun? chst die zentralen Begriffe der Volkswirtschaftslehre erl? utert und ausf? hrlich die Rolle des Staates innerhalb der Wirtschaft thematisiert.

Handbuch des Emissionshandelsrechts

Das Handbuch bietet einen umfassenden ? berblick ? ber das Recht des Emissionshandels und gibt zahlreiche praktische Hinweise. Das Emissionshandelsrecht stellt als neues Rechtsgebiet vor allem Betreiber von Industrieanlagen vor zahlreiche Herausforderungen. Eine Vielzahl von Betreibern ist verpflichtet, f?

Extra info for Volkswirtschaftslehre: Schnell erfasst

Sample text

Ein Gut hat den Charakter eines rein öffentlichen Gutes, wenn es durch die Eigenschaften der Nicht-Ausschließbarkeit und der Nicht-Rivalität gekennzeichnet ist. Nicht-Ausschließbarkeit liegt vor, wenn potenzielle Nutzer nicht von der Nutzung eines Gutes ausgeschlossen werden können – auch dann nicht, wenn sie keinen Beitrag zur Finanzierung der Produktion dieses Nicht-Ausschließbarkeit 36 Der Staat in der Wirtschaft Gutes leisten. Die mangelnde Ausschließbarkeit kann institutionell (aufgrund unklarer Eigentumsrechte), technisch oder ökonomisch (zu hohe Ausschließungskosten) bedingt sein.

Wahlen) im politischen Prozess. Bereitstellung versus Produktion Zu bedenken ist, dass die Bereitstellung öffentlicher Güter nicht mit deren Produktion gleichzusetzen ist. Mit Bereitstellung ist der politische Entscheidungsprozess gemeint, in dem über die Notwendigkeit der Versorgung der Bevölkerung mit bestimmten Gütern und deren Finanzierung entschieden wird. Produktion betrifft die Herstellung des gewünschten Gutes. Sie kann privat oder öffentlich erfolgen. a. Flugzeuge, Panzer), von privaten Unternehmen produ ziert werden.

9. Träger der Wirtschaftspolitik 29 30 Einführung in die Volkswirtschaftslehre 7. Wiederholungsfragen  1. Welche einzelnen Elemente bestimmen die Modellbildung innerhalb der Volkswirtschaftslehre und in welcher Beziehung stehen diese zueinander? Lösung S. 5 ff.  2. Was versteht man unter dem »ökonomischen Prinzip«? Lösung S. 6  3. Worin unterscheiden sich die positive und die normative Analyse? Lösung S. 7  4. Warum zählt Geld nicht zu den volkswirtschaftlichen Produktions faktoren? Lösung S.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 3 votes