Wolfsdunkel (Night Creatures - Band 7) by Lori Handeland

By Lori Handeland

Claire Kennedy ist die frisch gebackene B?rgermeisterin ihrer Heimatstadt Lake Bluff in Georgia. Schon bald bahnen sich jedoch die ersten Schwierigkeiten an, als ein vacationer behauptet, von einem Wolf angefallen worden zu sein. Zur selben Zeit taucht der geheimnisvolle Malachi Cartwright in dem Ort auf, der durch sein merkw?rdiges Verhalten Claires Argwohn weckt. Dennoch f?hlt sie sich unwiderstehlich zu dem attraktiven Mann hingezogen. Da verschwinden pl?tzlich einige Menschen aus dem St?dtchen. Hat Malachi etwas mit der ganzen Angelegenheit zu tun?

Show description

Read Online or Download Wolfsdunkel (Night Creatures - Band 7) PDF

Similar german_2 books

Wolfsdunkel (Night Creatures - Band 7)

Claire Kennedy ist die frisch gebackene B? rgermeisterin ihrer Heimatstadt Lake Bluff in Georgia. Schon bald bahnen sich jedoch die ersten Schwierigkeiten an, als ein vacationer behauptet, von einem Wolf angefallen worden zu sein. Zur selben Zeit taucht der geheimnisvolle Malachi Cartwright in dem Ort auf, der durch sein merkw?

Persönlichkeitspsychologie für Bachelor. Lesen, Hören, Lernen im Web

Das Lehrbuch bietet einen kompakten und doch umfassenden Überblick zum Grundlagenfach „Psychologie der Persönlichkeit“: Fragen zur Persönlichkeit in Alltag, Wissenschaft und Praxis, zur Unterscheidung von Intelligenz, sozialer Kompetenz und Einstellungen oder zur historischen Entwicklung der Persönlichkeitsforschung u.

Extra resources for Wolfsdunkel (Night Creatures - Band 7)

Example text

Die, die in der vordersten Reihe standen, wichen zurück. Hinter ihnen erhob sich fremdsprachiges Gemurmel. „Wie ein Elefant im Porzellanladen“, schimpfte ich leise. Ich mochte mich verändert haben, sie hatte das nicht getan. Nachdem ich mein bestes CNN-Moderatorinnenlächeln aufgesetzt hatte, schloss ich zu ihr auf. „Ich bin Claire Kennedy, die Bürgermeisterin von Lake Bluff. “ Das Gemurmel erstarb fast vollständig, aber noch immer starrten uns alle an. Ein paar bekreuzigten sich sogar, zumindest machte es den Eindruck.

Um nach Hause zu gelangen, musste ich nicht mehr tun, als die entgegengesetzte Richtung zu den Geschäften auf der Center Street einzuschlagen und drei Blocks bergauf zu laufen. Die Straßenlaternen brannten noch nicht. Die untergehende Sonne warf Ranken aus Licht und Schatten auf den Asphalt. Meine Absätze klapperten- ein vage unheimliches Geräusch, das meine Einsamkeit unterstrich, aber ich hatte hier nichts zu befürchten. Kriminelle Übergriffe waren in Lake Bluff praktisch unbekannt. Die einzige Zeit, in der so etwas vorkam, war während des Festivals, und dann steckten ausnahmslos Nichteinheimische dahinter.

Vor ein paar Minuten. “ Er schüttelte den Kopf, starrte jedoch weiterhin in den Wald. Seltsam. “ Er richtete seine dunklen Augen wieder auf mich. “ Ich bezweifelte, dass er Befehle von irgendjemandem entgegennahm. In diesem Zusammenhang fiel mir wieder ein, wie alles, was er gerade brauchte- Handtuch, Hemd, Vertrag- an diesem Nachmittag auf fast wundersame Weise in seiner Hand aufgetaucht war. Um den großartigen Propheten Mel Brooks zu zitieren: Nicht übel, der König zu sein. Ich lächelte über meinen kleinen, internen Witz.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 32 votes